Nova Rock 2022 – Back to normal?

Das Nova Rock ist zurück und Festivalfans in und außerhalb Österreichs sind begeistert. Es kann wieder zu lauter Rockmusik gefeiert werden. Trotz der tragischen Absage der Foo Fighters kann das größte Musikfestival des Landes mit einem vielschichtigen Line-Up aufwarten. Headliner 22 sind: Muse, Placebo, Kraftklub, Volbeat und Five Finger Death Punch. Und für heimische Bands gibt es bis 20. Mai noch eine Chance mit einem Akustikprogramm am Nova Rock zu spielen.

Gleich der erste Festivaltag wartet mit Muse mit einer der ganz großen Stadion-Rockbands der britischen Inseln auf. Die Herren haben neue Songs im Gepäck, denn am 26. August 2022 soll ihr neues Album Will Of The People erscheinen. Wie in den vorangegangenen Veröffentlichungen der Briten wird es auch dieses Mal um die Kritik an den Mächtigen in unser technokratischen Informationsgesellschaft gehen. Dies zeigt sich besonders in der im März veröffentlichten Single Compliance.

Gesellschaftspolitisch geht es auch schon davor am Donnerstag zu, mit Rise Against und natürlich Turbobier, die Band des Simmeringer Lokalpolitikers Marco Pogo. Für die härtere musikalische Fraktion wartet das Line Up mit Bullet for my Valentine, Evanesence und Gloryhammer auf. Für die langgedienten Festivalbesucher ist mit Steel Panther, Haddaway und Dr. Alban bestimmt auch etwas dabei.

Nova Rock 22: Vier Tage Festival wie damals

Am Freitag sind Placebo, die ihr achtes Album mitbringen, und die deutschen Punk-Rocker KraftKlub als Doppelheadliner vorgesehen. Für den härteren Geschmack sind Korn, Bring me the Horizon, While she Sleeps, Epica und die heimische Band Black Inhale dabei. Als Kontrastprogramm wird mit Sportfreunde Stiller und Maneskin aufgewartet.

Der Samstag steht im Zeichen von Volbeat und The Offspring. Sonst stellt sich das Samstagsprogramm als buntes Potpourri von Festivalbands dar. Es spielen unter anderem Seiler & Speer, Deichkind, Bad Religion, Mando Diao und Jinjer.

Das Festival wird mit den Klängen von Five Finger Death Punch ausklingen. Davor sind Billy Talent und In Flames sicher ein Hingucker.

Doch abseits der zwei „großen“ Bühnen hat das Festival auch einiges zu bieten. Die Red Bull Stage, die schon in den letzten Jahren immer größer wurde, hat ein spannendes Line-up zusammengestellt. Neben internationalen Acts wie Silverstein (Do), Dog Eat Dog (Fr) oder Lagwagon (Sa), sind auch zahlreiche heimische Bands wie Minisex (So), Coffeeshock Company (Do), Reverend Backflash (Do), Please Madame (Sa), Kill the Lycan (Fr), die unvergleichlichen Bloodsucking Zombies from Outer Space (So) und Autumbride (So) vertreten.

Für alle heimischen Bands, die auch gerne mal am Nova Rock spielen wollen, gibt es noch eine Chance, doch einen Slot zu ergattern, wenn auch in kleinerem Rahmen. Die Ottakringer Singer Songwriter Stage hat ihr Bewerbungsformular online geschaltet und jede Band, die mit einem Unplugged-Set die Bühne rocken kann, ist herzlich eingeladen, sich zu bewerben. 25 Slots sind von Donnerstag bis Sonntag zu vergeben.

Termin:

Nova Rock 2022

Wann: 9. – 12. Juni 2022

Wo: Pannonia Fields, Nickelsdorf

Anreise: Early Caravan ab Dienstag 15.00 Uhr, Campinggelände ab Mittwoch 9.00 Uhr

letzte Tickets: https://www.novarock.at/tickets/

Zur Bewerbung für die Ottakringer Singer-Songwriter-Stage gehts hier.

Beitragsbild: Roddy McCorley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: